SPD Weißenstadt

Wahlkampfveranstaltung am 3. März 2020

Lokalpolitik

Volles Haus bei der Vorstellung unseres Wahlprogramms in der Gaststätte "Deutsches Haus" in Weißenstadt.

Nach Vorstellung unseres Wahlprogramms durch Bürgermeister Frank Dreyer und Vorstellung der Stadtratskandidaten, erläuterte unser Landratskandidat "Fichtelgebirgslandrat" Holger Grießhammer noch seine Vorstellungen die er als Landrat umsetzen möchte.

Ein Thema in der anschließenden Diskussionsrunde war die Wasserentnahme aus dem Weißenstädter Becken durch die HEW Hof. Frank Dreyer erläuterte, dass Wasser grundsätzlich niemandem gehöre und ein Allgemeingut sei. Die Wasserentnahme durch die HEW erfolgt seit ca. 60 Jahren aufgrund von Verträgen die alle 20 Jahre erneuert werden. Eine Vertragserneuerung steht 2022 wieder an. Verantwortlich und federführend ist das Wasserwirtschaftsamt.

Ein weiterer Diskusssionspunkt war der jüngst erstellte und durch den Stadtrat verabschiedete Bebauungsplan. Darin waren die Baugebiete in Weißenstadt und insbesondere in den Dörfern reduziert worden. Frank Dreyer führte aus, dass diese Reduzierungen aufgrund der Einwände der Regierung von Oberfranken erfolgen mussten, die die ursprüngliche Planung als nicht genehmigunsfähig einstufte.

 

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden